Endothelfunktion bei T2DM

Praxis-Depesche 7/2018

Patientenrekrutierung

Endothelfunktion bei T2DM

Diese Studie könnte etwas für Ihre Patienten sein, denn aktuell werden noch Teilnehmer in Deutschland gesucht.

Studie: Wirksamkeit/Sicherheit von tgl. mehreren Dosen an SAR247799 (S1P1-Rezeptor- Agonist) vs. Plazebo vs. Sildenafil
Einschlusskriterien: Männer und Frauen von 18 bis 64 Jahren mit stabilem Diabetes mellitus Typ 2 (T2DM) seit mind. sechs Monaten (ansonsten gesund), BMI 18 bis 35 kg/m², HbA1c <8,5%, eGFR >60 ml/min/1,73m², flussvermittelter Vasodilatation (FMD) ≤7%, Therapie mit Lebensstilinterventionen oder oralen Antidiabetika (mind. drei Monate stabil), und keine kardialen Auffälligkeiten im EKG
Standorte: PLZ-Bereiche: 41, 55
Laufzeit: Mar 2018 - Okt 2018
Teilnehmerzahl: 108
Prim. Endpunkt: FMD nach 42 Tagen

 

Weitere Infos und Kontaktdaten zur Studie


Quelle:




ICD-Codes: E11

GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2019, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum